VCI-Verpackungen

Gleichbleibende Bedingungen bei gleichbleibender Qualität

VCI-Verpackungen

IQ-VCI-Folien werden umgehend nach dem letzten Bearbeitungsprozess bzw. der Konservierung der Metallbauteile eingesetzt, um die Packstücke für den Transport oder die Lagerung sicher vor Korrosion zu schützen.

Liegen Ihre Spezifikationen außerhalb der o.g. Werte, rufen Sie uns bitte an. Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Sie haben Fragen zu VCI-Verpackungen?

Zur Kontaktaufnahme

Blätterkatalog VCI-Verpackungen

Optionen

  • Hausfarbe grün bzw. nach Kundenwunsch
  • Bedruckung nach Kundenwunsch
  • Einzelbeutel in Schachtel oder perforiert auf Rolle
  • Formatzuschnitte einzeln oder perforiert auf Rolle
  • Erhöhte Durchschlagsfestigkeit (Dart-Drop), z.B. 450 Gramm /80 µm Folie
  • Schrumpffolien mit UV-Stabilisator zum Schutz bei Außenlagerung
  • ESD-Ausführung
  • Kaschiert auf Pappe für stabile Zwischenlagen
  • Kombination Alu-Verbund + VCI-Folie

Mono-Folien vs. COEX-Folien

Monofolien werden als Zwischenlagerung bei mehrlagigen Verpackungen eingesetzt, da die VCI's in beide Richtungen wirken. COEX-Folien schützen in Richtung des verpackten Bauteiles und sind nach außen hin neutral. Durch die Mehrschichtqualität sind COEX-Folien mechanisch stabiler. Der VCI-Kontakt zum Anwender gemäß TRGS 615 ist auf ein Minimum reduziert.

 

VCI-Wirkstoff

So funktionieren VCI-Folien

Ihr Mehrwert bei uns

Wir bieten Ihnen folgende Vorteile

  • Zulassung für BMW, Daimler, VW, Porsche, GM, Caterpillar
  • TRGS konform
  • Geringste Fertigungstoleranz
  • Überprüfen der VCI-Wirksamkeit bei jeder Charge
  • kurze Lieferzeiten